Cervo

Regionalität

Community Zermatt
Lokales fördern

Regionalität

Kein Hotel ist eine Insel. Mit der Verankerung in Zermatt und der alpinen Region kommt eine soziale und ökologische Verantwortung. Das CERVO trägt ihr mit dem Fokus auf das Lokale Rechnung.

Warum in die Ferne schweifen? Die Umgebung von Zermatt hat unglaublich viel zu bieten. Darum hat sich das CERVO zum Ziel gesetzt, die regionalen Besonderheiten mit seinen Gästen zu teilen und damit zu unterstützen. Das sorgt nicht nur für ein authentisches Erlebnis der Region, sondern vermeidet lange Transportwege und die Verschwendung von Ressourcen. Die Faustregel sind 150 Kilometer Distanz, aus wir unsere Produkte für Küche, Ausstattung oder Dienstleistungen beziehen.

Die meist langjährigen Zusammenarbeit
gründen auf dem Vertrauensverhältnis, das durch den direkten, persönlichen Austausch entsteht. Wir kennen unsere Bauern seit Jahren. Bei all den Produkten ausserhalb dieses Rahmens haben wir nachhaltige Unternehmen gewählt. Ihr soziales oder ökologisches Engagement hinterlässt einen positiven Einfluss auf die Umwelt.

Gemeinschaft macht das CERVO aus
und die Verbindung zur Community in Zermatt ist uns wichtig. Neben der Unterstützung von lokalen Initiativen stellen wir auch eigene Projekte auf die Beine: Ein Mal im Monat finden ein Suppentisch sowie regelmässig ein Gemüsemarkt und jährlich unser Nachhaltigkeitstag statt. So bringen wir die naturverbundene Denkweise des CERVO unter die Leute und kommen mit denjenigen in Austausch, die diesen Spirit teilen.