Cervo

4478 METERS
ABOVE SEA LEVEL

Matterhorn

Dreieckig. Ein Felszahn, der in den Himmel ragt. Alleinstehend am Horizont.

Anziehungspunkt für Alpinisten, ästhetisches Emblem, Berg mit Ideal-Massen. Mit schroffem Fels, mit verzauberndem Licht. Mit Wolkenspielen und Horizont-Verfärbungen. Sich am Matterhorn satt sehen? Unmöglich.

In 4.478 Metern Höhe erstreckt sich das majestätische Matterhorn – der wohl bekannteste Berg Europas – in atemberaubendem Alpen-Panorama. Dabei liegt das freistehende Wahrzeichen der Schweiz an der Grenze des Westschweizer Kantons Wallis – zwischen Zermatt und dem italienischen Breuil-Cervinia – und bietet mit dem romantischen Blick auf die Umgebung ein Paradies für alle Naturfreunde.

Die symmetrische Pyramidenform, der in den Himmel ragende Fels-Zahn und die Lichtreflektionen im den umliegenden Bergseen machen die Landschaft der Berg-Region zu einem einzigartigen Naturspektakel.